SG Marborn : JSG Freiensteinau 4:4 (3:0)

Mit einem 4:4 Unentschieden gegen die JSG Freiensteinau mussten sich die jüngsten Kicker der SGM zufrieden geben. Eine klare Führung wurde hier aus der Hand gegeben.

Marborn legte los wie die Feuerwehr und ging durch zwei Tore von Kevin Buchsbaum schnell mit 2:0 in Führung. Die JSG Freiensteinau fand langsam ins Spiel, stellte hinten geschickt zu und kam nun zu einigen Tormöglichkeiten, die aber allesamt ungenutzt blieben. Unsere Jungs taten sich schwer, waren vorallem gegen die flinkeren Mädchen der JSG einen Schritt zu spät und kamen nur selten zu Torgelegenheiten. Mit dem Pausenpfiff gelang durch einen Fernschuss Laurenz Dill dennoch das 3:0. Nach der Pause blieb die JSG am Ball und kam schnell zum 3:2 Anschlusstreffer. Eine weitere Unaufmerksamkeit nutzte die JSG sogar zum Ausgleich. Erst jetzt zogen unsere Jungs langsam an und kamen nach rd. 30 Minuten erneut durch Laurenz Dill zum 4:3 Führungstreffer. Eine weitere Möglichkeit vereitelte die gute Freiensteinauer Schlußfrau. So kam was kommen musste, der JSG gelang 2 Minuten vor Schluß der alles in allem verdiente Ausgleich. 4:4 in einem spannenden Spiel.

Die SGM spielte mit Lukas Schöppner, Sebastian Ellenbrand, Timo Schneider, Tim Saldow, Lars Werth, Kevin Buchsbaum, Laurenz Dill und Hannes Denhard; 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren