Tore und Erkenntnisse

Die SG Egelsbach hat die SG Marborn am Samstag mit 8:2 geschlagen. In der ersten Halbzeit hat Neuzugang Henrik Huhn die zwischenzeitliche Führung der Egelsbacher mit seinem ersten Tor für die SGM egalisiert. Der Halbzeitstand lautete 2:1.

Trainer Rainer Hofmann nutze die zweite Halbzeit dafür eine taktische Variante zu testen, mit der auch in der Rückrunde gespielt werden soll. Dadurch kam es zu fast unvermeidlichen Abstimmungsproblem, da sich die Mannschaft erst auf das neue System einstellen muss. Und dies nutze die spielstarke SGE um, auf ihrem heimischen Kunstrasenplatz, mit dem 8:2 Endstand für ein deutliches Ergebnis zu sorgen.

Die Mannschaften der SG Marborn (rot) und der SG Egelsbach

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren